mobirise.com

Festungsmuseum Heldsberg


Geheimnisvoll und spannend ist ein Besuch in der Artilleriefestung Heldsberg in St.Margrethen. Diese wurde zu Beginn des Zweiten Weltkriegs erbaut und blieb auch während des Kalten Kriegs bis 1990 unter strenger Geheimhaltung. 1000 Meter Stollen verbinden tief im Berg eine Kaserne (mit Küche, Essraum, Schlafräumen, Büros und Spital) mit vier BunkerKanonen, sieben Maschinengewehrstellungen, zwei Munitionsdepots und einen Maschinenraum. Dazu warten verschiedene Sonderausstellungen auf furchtlose Besucher/innen.

SPEZIALFÜHRUNGEN (18.00–01.00 UHR)
Die anwesenden Festungsführer vermitteln in persönlichen Führungen ihr Hintergrundwissen über die Festung und über das Leben der Besatzung in der Zeit des Kriegs und den Jahren danach. Zusätzlich finden Führungen statt.

Den Besucher/innen stehen - solange verfügbar - Audioguide Geräte zur Verfügung.
 

Festungsmuseum Heldsberg
Obere Heldsbergstrasse 5
CH-9430 St.Margrethen 

Tel.+41 | 71 733 4o 31
www.festung.ch